Wording für Web und Print

Sie können gute Texte verfassen? Unsere Tipps, zusammengefasst in einem Skriptum, unterstützen Sie, Ihre Texte webgerecht zu adaptieren. Wenn Sie damit fertig sind, bekommen Sie von uns kompetente Rückmeldung und Vorschläge zur Optimierung. Kosten: € 320,-

Sie möchten das webgerechte Texten uns überlassen? Liefern Sie uns Ihre Inhalte, wir überarbeiten diese und gestalten Ihre Botschaft optimal für die spezielle Wahrnehmung im Web. Diese Variante kostet etwa € 800,- und resultiert aus Umfang und Art der Übermittlung.

Oftmals unterschätzt: fachgerechtes Wording im Internet. Für das Schreiben internettauglicher Texte gelten besondere Kriterien: Nicht jeder Text, der in gutem Deutsch verfasst ist, ist webtauglich. Internettaugliche Texte folgen anderen Richtlinien als Print-Texte: Website-UserInnen lesen Texte nicht von Anfang bis Ende. Texte werden nach Schlüsselwörtern gescannt. Ein erfolgreicher Text transportiert das Wesentliche in wenigen Worten.

Sorgfalt, klare Strukturierung und gute Aufbereitung haben Vorrang. Daher sind Texte, die eins zu eins aus einem Flyer übernommen werden, fürs Internet ungeeignet. Ihre LeserInnen profitieren von Ihrer professionell getexteten Website. Auch das Suchmaschinen-Ranking beeinflussen Sie durch richtig geschriebene Webtexte positiv.

Einige wichtige Aspekte für gute Webtexte:
Gleich vorweg: Vermeiden Sie Selbstpräsentation. Überlegen Sie sich lieber, was die UserInnen Ihrer Website wirklich interessiert. Schreiben Sie immer aus Sicht Ihrer KlientInnen bzw. KundInnen. Wenn Sie das beachten, ist ein wichtiger Grundstein für gute Webtexte gelegt.

  • KISS-Formel: Keep it simple, keep it short
  • Positive Sprache (keine Verneinungen)
  • schlüsselwörtliche Texte
  • Klare Strukturierung

Mehr Infos zur Texterin Eva Stühlinger finden Sie unter www.kreativ-text.eu.

Grafik: © de.123rf.com