Browser - wichtige Infos


Aktualität des Browsers

Viele UserInnen verwenden überholte Versionen des Internet Explorers, der mit Microsoft-Betriebssystemen ausgestatteten Computern mitgeliefert wurde.

Bitte überprüfen Sie die Aktualität und machen Sie ein Update, dies ist für den Schutz (Viren, Trojaner) Ihres PCs sehr wichtig!

Beste Alternativen sind der "Safari", "Google Chrome", "Mozilla" oder "Opera"

Website "aktualisieren"

Browser "merken" sich die Websites, die Sie besucht haben. Wenn ich Inhalte Ihrer Website verändere, kann es sein, dass Sie diese nicht gleich sehen. Eben, weil sich Ihr Browser die "alte" Version gemerkt hat. Im Feld, wo Sie auch die URL eintragen (z.B.: www.webbegleitung.at) gibt es einen Button "Website aktualisieren".

Meistens reicht es, diesen zu drücken und schon erscheinen die Änderungen auf Ihrem Bildschirm. Dies gilt nicht für Besucherinnen Ihrer Website, diese sehen bei einem erstmaligen Besuch sofort die neueste Version.

Seltener Fall: Trotz "Website aktualisieren" zeigt sich hartnäckig eine "ältere" Variante. Für diesen Fall habe ich immer einen Browser installiert, der beim Schließen automatisch den Verlauf und alle Cookies löscht. Beim nächsten Mal öffnen zeigt sich automatisch die neueste Version Ihrer Website, da das "Gedächtnis" des Browsers gelöscht wurde.