Die 10 wichtigen Schritte zu Ihrer erfolgreichen Praxis als PsychologIn (Teil II, Schritte 6-10, KlientInnen finden )

Ziel

Dieses Seminar unterstützt PsychologInnen dabei, „gefunden“ und „wahrgenommen“ zu werden. Suchmaschinenmarketing spart hohe Werbekosten: Dazu werden die wichtigsten und einfach umsetzbare Maßnahmen verraten. Und ist die Website erst einmal gut gelistet, gewinnt der Content an Bedeutung: die Person der Psychologin sowie ihr Angebot sachlich, informativ und spannend zu präsentieren. Gelten doch für das Schreiben von Texten für Internet und Folder besondere Kriterien.

Ziele von Teil II „Suchmaschinenoptimierung und interaktives Wording“:

  • Das Know-How zu erlangen, wie Google & Co eine Website scannt und anschließend einstuft
  • Erfahren, wie Texte im Web und auf Printprodukten wahrgenommen werden (hierarchisches Wording)
  • Das Verfassen von Texten für Website sowie Folder und Flyer


Inhalt

  • Wie erreiche ich einen vorderen Platz in Google & Co?
  • Was interessiert meine potentielle KlientIn?
  • Wie kommuniziere ich den Nutzen, den die potentielle KlientIn hat, wenn sie mich kontaktiert?
  • „interaktives Wording“ – wie beschreibe ich mich und meine Praxis?